Das verlassene Labor des verrückten Fotografen

Der Fotograf hatte immer darunter gelitten, dass man sich über ihn lustig machte. Die Leute tuschelten schon lange hinter seinem Rücken und kicherten, als er mit seinem Stativ und der Kamera zur Szene zurückkehrte. Doch niemand wusste, was wirklich im Kopf des verrückten Fotografen vor sich ging. Gemeinsam mit deinem Team folgst du seinen Spuren. Sein Fotolabor, eine echte Schatzkammer von Hinweisen, wird euch helfen, das Geheimnis des verrückten Fotografen zu verstehen. Sei vorsichtig, denn die Grenze zwischen Realität und Fiktion ist oft sehr schmal. Und manchmal könnte man denken, dass der Geist des Fotografen noch sein Unwesen treibt.

Das verlassene Labor des verrückten Fotografen Escape Room

Eine Vielzahl von Leuten ist schon seit langem fasziniert von Hidden Object Spielen. Ausgestattet mit einer Vielzahl von technischen Raffinessen, ist das Labor des verrückten Fotografen sicherlich einer unserer Lieblingsräume. Unsere Gäste sind ihrerseits auch immer wieder fasziniert von der Vielseitigkeit der Rätsel und der liebevollen, detailversessenen Arbeit. Mit einer Mischung aus einfacheren und anspruchsvolleren Rätseln ist der Fotolabor-Escape Room eine Attraktion für alle Altersgruppen. Die Quest eignet sich hervorragend als eine Möglichkeit, deine Freizeit zu verbringen oder als Geschenk für einen Freund oder die Familie.

 

Das verlassene Labor Escape hat folgende Spezifikationen:

  • Vielseitiges Szenario mit interessanten Quests.
  • Ideal für Geburtstage, Junggesellenabschiede oder einen Ausflug mit Freunden und Familie.
  • Für 2-6 Spieler.
  • Du hast 60 Minuten
  • Sprachen: Deutsch & Englisch
  • Spiele auch außerhalb der angegebenen Buchungszeiten auf Anfrage erhältlich
Preise ab 16 € pro Person.
Preisstufen

2 Personen / 26€ pro Person

52,00 €*

3 Personen / 24€ pro Person

72,00 €*

4 Personen / 22€ pro Person

88,00 €*

5 Personen / 18€ pro Person

90,00 €*

6 Personen / 16€ pro Person

96,00 €*
Treffen vor dem Start des Escape Game

Da die Vorbereitung für das Live Escape Game ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, wäre es am Besten wenn du bereits 10 Minuten vor dem Start erscheinst.

Datum wählen & buchen
Da die Vorbereitung für das Live Escape Game ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, wäre es am Besten wenn du bereits 10 Minuten vor dem Start erscheinst.
Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
Labor Atmosphäre
Im verlassenen Labor, ist nichts so einfach wie es scheint.
Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
Knifflige Rätsel
Löse alle aufregenden Rätsel im verlassenen Labor Exit Room
Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
2 - 6 Personen
2 bis 6 Spieler spielen gemeinsam im Escape Game.
Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
60 Minuten Zeit
Löse Rätsel und entkomme dem Mystery Room in 60 Minuten
Kundenerfahrungen
Was sagen unsere Kunden zu Plan B Escape?
  • Fallout – Der Raum ist der Hammer und regt zum nachdenken an um raus zu kommen. Ein sehr guter Spaß für die Gruppe.

    Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
    Fabian H.
  • We will definitely come back again. It was just great.

    Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
    Bianca Horica
  • Very friendly introduction and explanation! Authentic rooms yet hard riddles!

    Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
    Simon Keller
  • We played the Kerker. A really awesome room, the riddles are very detailed. It was a really fun time. Top! Highly recommended!

    Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
    Roman R
  • It was a real fun thing to do for 2 people and I enjoyed every minute of it !! I’ve done escape rooms before but this one was really a treat. Everything made with great detail! Coming back!!

    Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
    Laura S
  • We were a team of 4 and played Fallout, which was great fun! It wasn’t easy and a constant thrill. For sure a recommendation to play as well!

    Das verlassene Labor des verrückten Fotographen
    Tobias B
Über
0
Besucher
Über
0
Kundenerfahrungsberichte
0
Berichte in Zeitschriften